Twinsight

Music, News, Games, Cosplay – Just sharing the interests of two German girls~

B.A.P. Live On Earth 2014 – Attack in Düsseldorf

Leave a comment

Tuuutturruuu ! <3

Gestern war es endlich soweit! B.A.P. hatten ihren ersten Auftritt in Deutschland & das auch noch direkt vor meiner Haustür. ≧▽≦
Da war ich natürlich sofort dabei!

Karte gekauft und auf geht’s!
Ich war um ca 18 Uhr[Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr] da und es war schon seeeehr voll, die Schlange ging über den gesamten Parkplatz in Schlangenlinien und hinter mir waren auch noch mal so viele Leute.

Like this! :3

WP_20140503_003


Ich habe leider zu spät gemerkt das es bereits einen Verkaufsstand für T-shirts/Poster usw. draußen gab und somit war schon die Hälfte der Sachen weg als ich in die Halle kam.
Aber für ein TourTshirt hat es trotzdem noch gereicht!
Es war übrigens ein einziger Kampf sich eins zu kaufen, ich stand bestimmt 20 Minuten dort rum. xD
Die Poster waren auch toll. Es gab von jedem Bandmitglied eins mit dem jeweiligen Spruch “Earth needs..”, aber wie gesagt das meiste war schon weg.
Und so sahen die Shirts dann aus, es gab zwei Verschiedene auf dem anderen war die Schrift vorne größer und hinten standen nicht die Tourdaten drauf, wenn ich mich recht entsinne.
WP_20140504_002 WP_20140504_003
U
nd dann ging’s auch schon in die Halle. Da ich vorher, bis auf ein Konzert,  nur bei Clubkonzerten war war für mich die Halle extrem groß. Die Technik hatte ganze 8 Kameras aufgestellt & mehrere Monitore. :3
Ganz haben wir die Halle leider nicht voll bekommen, aber die Stimmung war trotzdem super.

Vorab, ich hab noch nie ein Konzert mit soooo viel Show gesehen. Da unterscheiden sich asiatische Konzerte glaub ich wirklich von unseren und irgendwie ist so auch der Preis wieder ein bisschen gerechtfertigt.
Das ganze war in einzelne Parts unterteilt, Earth needs justice, Earth needs Love, Earth needs.. usw.
Und alle hatten ihre eigene Outfits und Intros.
Die wirklich witzig waren und auch zum mitmachen aufforderten.

Earth needs justice
Ein sehr cooles Intro! Allerdings nichts für Epileptiker..
Die Botschaft war hier im groben, das B.A.P. auf die Erde gekommen sei um ein bisschen Gerechtigkeit unter die Leute zu mischen.
Das ganze war wie ein Nachrichtenbericht aufgezogen. Ich fand das sehr cool, weil B.A.P. hier mal wieder die Möglichkeiten nutzt um auf Armut & Krieg in anderen Ländern aufmerksam zu machen.
Es folgten dann Badman, One Shot.. und soweiter.

Earth needs love
Das Intro war extrem süß.
Zelo[in seiner kleinen Hasengestalt] wurde nämlich erklärt was Liebe ist.. mit dem Ausgang das Liebe scharf, magnetisch und dumm ist.
Yongukk war dann so freundlich uns aufzuklären: “Love is something.. that makes you.. sick.”
Die Lieder im Anschluss waren dann logischerweise Lieder wie Lovesick, Coffee Shop usw.
Wobei sie bei Coffee Shop noch ein kleines Extra für uns eingebaut haben, in welchem sie eine Coffeeshop aufbauten[Sah mehr aus wie ‘ne Strandbar aber egal xD] und Getränke an die Zuschauer verteilten.

Earth needs passion
Der Teil wurde mit Zitaten eingeleitet von bekannten Persönlichkeiten, die im Groben dazu aufriefen sich etwas zu traun um zu siegen und seinen Traum zu verwirklichen. Ganz genau hab ich die leider nicht mehr im Kopf.
Es ging dann auch direkt mit Power, Punch und No Mercy los.
Hier hatte Jongup auch eine kleine, sehr coole Tanzeinlage mit Zylinder, Breakdance & Striptease.
Letzteres wolle sich Zelo im nächsten Song übrigens nicht gefallen lassen. ;3

Ich glaub an diesem Punkt gab es dann auch die erste Talk Session. Die waren wirklich coool!
Da die Jungs keinen Übersetzer hatten haben sie mit uns auf Englisch & Deutsch kommuniziert. Man hat nicht immer alles verstanden, aber gejubelt wurde so oder so.
Und spätestens als Zelo kleinlaut verkünden lies, das er uns liebt, war’s eh vorbei. x3
Das Konzert hatte hier auch noch einen Wendepunkt, so habe ich es zumindest empfunden. Nachdem wir nämlich einen “Wer ist am beliebtesten- Contest” hatten in dem so viel geschrien wurde wie sonst nie, wurde die Stimmung nochmal um einiges angehoben. Zumindest war sie so gut, dass im Anschluss alle lauthals “We hurrican” mit voller Überzeugung brüllten. ≧▽≦
Süß fand ich an dieser Stelle auch das Himchan seine Textstelle “The roof is on fire” einfach vom Publikum hat singen lassen. Er weiß wie er sich rauswinden kann !

Earth needs emotion
Wenn ich mich recht entsinne gab es für dieses Intro eine “Tanzchoreo” zum mitmachen, danach seien unsere Hormone am höchsten Punkt angelangt. ≧▽≦
Die haben auch wirklich jeden dazu bekommen mitzumachen. Im nächsten Lied konnte man dann einen Part mittanzen.
Es wurden Save me, Check on usw gespielt. Am liebsten mochte ich hierbei Spy! Bei diesem Song scheinen alle immer besonders viel Spaß zu haben.

Hiernach gab es dann nochmal eine kleine Talk Session und es ging auch dem Ende zu.

Die Zugabe war ihr Debutlied Warrior nach einem 100 Sekunden Countdown ging’s auch direkt los.
Der Abschied fiel dann am Ende beiden Seiten schwer und es wurde uns ein Wiedersehen versprochen. <3
Ganz zum Schluss wurden noch von jedem eine Nachricht auf deutsch über den Bildschirm gezeigt.

Nochmal die Bühne im vollem Gange:
1558544_624054734346693_7607645495799685619_n
Quelle: Facebook

Achso Outfits! Da kenn ich mich gar nicht aus…
Aber ich hätte fast alls angezogen, was da auf die Bühne kam!
Und die Hemden hattten style.. ich weiß auch nicht genau wieso. ≧▽≦
Im übrigen frag ich mich echt wie Yongguk mit einer Jacke tanzen konnte die er nur an einem Arm trug. Das sah wirklich cool aus, aber auch so unpraktisch. x’D

Und das war’s auch schooon!
Für mich war das ein einmaliges Erlebnis und einfach nur genial.
It was Best. Absolute. Perfect. ≧▽≦
Ich hoffe die Jungs schaffen es bald wieder hierher. x3

Jubia.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s